Die nachstehend aufgelisteten Objekte wurden in dem Zeitraum von 2007 bis 2017 bearbeitet. Die Maßnahmen wurden stets in enger Absprache mit den zuständigen Behörden und Ämtern ausgeführt. Zu nennen wären hier das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege mit deren zuständigen Gebietsreferenten und Fachrestauratoren, die Seen- und Schlösserverwaltung München, sowie die staatlichen und kirchlichen Bauämter.